Eintrittsbarrieren in japanische Märkte: Das Beispiel by Clemens Krohn

By Clemens Krohn

Im Handel mit Deutschland erwirtschaftet Japan regelmäßig Rekordüberschüsse. Daran haben auch der weitgehende Abbau staatlicher Barrieren und die Japankrise nur wenig geändert. Anhand des noch jungen japanischen Marktes für Recyclingtechnik untersucht Clemens Krohn verschiedene Eintrittsbarrieren und ihre Bedeutung für den Markteintritt deutscher Umwelttechnikanbieter. Dabei berücksichtigt der Autor insbesondere die Kommunikation und das Internationalisierungsverhalten deutscher Unternehmen.

Show description

Read Online or Download Eintrittsbarrieren in japanische Märkte: Das Beispiel Recycling-Industrie PDF

Similar european books

ECDL Module 2: Using the Computer and Managing Files: ECDL—the European PC standard

The ecu machine using Licence (ECDL) is a European-wide qualification that allows you to illustrate your competence in laptop abilities. It covers a variety of particular wisdom components and ability units, damaged down into seven modules. Module 2: utilizing the pc & dealing with documents covers the fundamental capabilities of a laptop and its working process.

Trends in Control: A European Perspective

This e-book comprises the textual content of the plenary lectures and the mini-courses of the eu keep watch over convention (ECC ninety five) held in Rome, Italy, September 5-September eight, 1995. specifically, the booklet contains 9 essays during which a particular variety of famous specialists current their perspectives on the most fresh advancements within the conception and perform of keep watch over platforms layout and 3 self-contained units of lecture notes.

Life at Interfaces and Under Extreme Conditions: Proceedings of the 33rd European Marine Biology Symposium, held at Wilhelmshaven, Germany, 7–11 September 1998

Interfaces among media, even if air-water or sediment-water interfaces or organisms themselves, pose substantial difficulties to marine organisms trying to stay at those obstacles. within the current quantity, a couple of authors handle a variety of elements of those issues. destinations lower than scrutiny variety from intertidal components to the deep sea, whereas either macro-and meiofaunal organisms are investigated.

Eintrittsbarrieren in japanische Märkte: Das Beispiel Recycling-Industrie

Im Handel mit Deutschland erwirtschaftet Japan regelmäßig Rekordüberschüsse. Daran haben auch der weitgehende Abbau staatlicher Barrieren und die Japankrise nur wenig geändert. Anhand des noch jungen japanischen Marktes für Recyclingtechnik untersucht Clemens Krohn verschiedene Eintrittsbarrieren und ihre Bedeutung für den Markteintritt deutscher Umwelttechnikanbieter.

Additional resources for Eintrittsbarrieren in japanische Märkte: Das Beispiel Recycling-Industrie

Example text

Dies ist allerdings eine grobe Schlitzung und verrnittelt nur einen Eindruck von der GroJ3enordnung, in der sich die tatslichliche Anzahl bewegt. Die Umweltbereiche, in denen die deutsche Umweltindustrie tlitig ist, wurden in den Untersuchungen des IFO-INSTlTUTS und des RWI ebenfalls untersucht. Dabei ergab Vgl. HALSTRlCK-SCHWENKET AL. (1994) S. 56f. Vgl. WACKERBAUER (1995) S. 8. 72 Die untere Grenze wird vom Statistischen Bundesamt angegeben, die obere Zahl vom Seibt Umwe1tfuhrer. Vgl. HALSTRlCK-SCHWENK ET AL.

135 JUNG (1992) S. 979. 136 Vg1. 4. 137 Dies scheint in iihnlicher Fonn auch fur einige GroBuntemehrnen zu gelten. In zwei Interviews in GroBuntemehrnen begegneten dem Verfasser Manager, die ihre Hauptaufgabe darin sahen, "mal zu schauen, was so drin ist", wodurch die Kundenaquisitionspolitik in zwei Fiillen schon umfassend dargestellt war. 2. 3. beschriebenen Befragung deutscher Umwelttechnikanbieter werden im folgenden diejenigen Ergebnisse dargestellt, die sich auf die Vorgehensweise bei der Bearbeitung des japanischen Marktes beziehen.

20 3. 1. 1. 1. wird das deutsche Untemehmen als unmittelbares Umfeld eines Entscheidungstragers fur das Vorgehen auf dem japanischen Markt betrachtet. Abweichend yom Modell DDLFERS wird auf die Trennung zwischen Entscheidungstrager und Interaktionspartnem innerhalb des Untemehmens aus zwei GrUnden verzichtet. Zurn ersten ist der Vorschlag DDLFERS zur Betrachtung des Untemehmens ausgerichtet auf konkrete Einzelfalle. Da die vorliegende Untersuchung die Betrachtung der gesamten Umweltindustrie zurn Ziel hat, lassen sich aggregierte Aussagen zur Interaktion zwischen Entscheidungstragem und Kapitalgebem-kaurn vomehmen.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 44 votes